Dr. Wodarg war der erste promintente Arzt der gegen den Mainstream die Stimme erhoben hat und wird seitdem von Systemmedien als Idiot und Fakenews diffarmiert. Wir möchten hier dennoch gerne seine MEINUNG veröffentlichen da wir nichts essentiell Falsches an den Aussagen erkennen können.

******************

Dr. Wodarg ist Lungenarzt, Internist, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin & öffentliches Gesundheitswesen, studierte Epidemologie an der John Hopkins Universität USA, ehem. zu Amtsarzt in Schleswig Holstein, Bundestagsabgeordneter der SPD, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses usw.

Auf dieser offiziellen und seriösen Website euroMOMO (European monitoring of excess mortality for public health action) erfassen seit Jahren europäische Ärzte aller Länder die Todesrate. Wir haben also eine saubere Statistik aufgeteilt auf Länder und Altersgruppen. Seit Jahren. Dieser natürliche Vorgang (Menschen sterben nunmal zu 100%) verläuft über die Jahre immer wie eine Sinuskurve.

https://www.euromomo.eu/…

Man sieht ganz klar das aktuell ÜBERALL (!) viel weniger Menschen sterben als sonst (auch alte und auch in Italien). Der “Corona” Test wurde aus Zeitnot nicht wie sonst freigegeben oder valide von mehreren unabhängigen Wissenschaftern geprüft, die EU hat China einen Virentest geschickt ohne den “Originalvirus” zu haben der somit nur auf die “Familie der Coronaviren” anschlägt und die gibt es seit Jahrzehnten. Solange getestet wird hört also auch die “Verbreiterung” nicht auf, weil Coronaviren seit Jahren überall unter uns sind. Die “Verbreitung” ist dort höher, bzw. die “neuen Fälle” sind dort mehr, wo mehr getestet wird. Stirbt heutzutage jemand an Herz-, Lungen-, Nierenversagen, Überfettung, Krebs whatever und wird er dann von irgendjemanden mit diesem nicht validierten Test getestet und dieser schlägt an, dann ist es laut Statistik ein medienwirksamer Coronatoter.

https://www.youtube.com/watch?v=jtl7S2kCGUo

In Italien starben im Jahr 2019 579.244 Menschen, das sind jeden Tag 1.587 Menschen – in 3 Wochen sind das somit 33.327 Tote. Weil Italien nunmal ein großes Land ist. Die angeblichen “Coronatoten” in Italien (13.3.2020: 1.266 seit Beginn der Epidemie am 21.2.2020) müssen somit in Relation zu der Zahl 33.327 gestellt werden – und das sind eben nicht mehr Tote als im Vergleichszeitraum vom Vorjahr. Es gibt keinen exponentialen Anstieg etc.

https://countrymeters.info/de/Italy

Quellenangaben:

euroMOMO: http://www.euromomo.eu/about_us/contact.html
Countrymeter: https://countrymeters.info/en/contact
Hintergrundinfos zum Corona Test: Dr. Wodarg – Lungenarzt, Internist, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin & öffentliches Gesundheitswesen, studierte Epidemologie an der John Hopkins Universität USA, ehem. zu Amtsarzt in Schleswig Holstein, Bundestagsabgeordneter der SPD, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses usw.: https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Wodarg

Write a comment:

*

Your email address will not be published.

© 2024 Institut zur Forschung und Bildung der allumfassenden Gesundheit